Unico

Ich bin durch das Buch "Mailo - Tagebuch meines traumatisierten Pferdes" von Susanne Meyer auf Karin gestoßen.

 

Susanne kannte ich bereits über Facebook, und sie hat mir dann einen Kontak über Facebook zu Karin hergestellt.

Taranto

Mein eigentliches Grundproblem bestand darin, dass mein Herzenspferd Taranto im Juni 2012 mit nur 8 Jahren diese Welt verlassen musste.

 

Da mein Pferd mein Leben war und ich danach anfing depressiv zu werden, hab ich mir mirnichtsdirnichts nach nur einem Monat mein neues Pferd Unico, einen 4 jährigen P.R.E. gekauft.

 

Unico war sehr anstrengend am Anfang, da er noch Hengst war. Weder er noch ich konnten uns am Anfang entspannen.
Viel schlimmer war, dass ich Unico nicht als Individuum sah, sondern ihn ständig mit Taranto verglich und nicht aufhören konnte zu trauern.

 

Mein Leben war sehr trist geworden, ich war mutlos, kraftlos und das hat natürlich mein Pferd, welches inzwischen ein Wallach war, gemerkt und auf sich bezogen. Auch er verhielt sich traurig, in sich gekehrt, interessanterweise nur bei mir.

Ich bat Karin um Hilfe und sie hat mir einige Fragen zu Unico, wie auch zu Taranto beantwortet. Wir haben fast drei Stunden telefoniert. Eigentlich stand ich dem Thema Tierkommunikation wirklich sehr skeptisch gegenüber, aber ich wollte nichts unversucht lassen, Taranto endlich loszulassen und Unico in die Arme zu nehmen. Einfach weil dieses kleine weiße Pferd es verdient hat! Und als Karin mir genau beschreiben konnte, wo Unicos Sattel drückt (was ich vorher schon selbst herausgefunden hatte aber natürlich nicht gesagt habe ), hatte sie mein Vertrauen. Karin hat mir eine Bachblütenauswertung gemacht die ich natürlich gleich besorgte.

Seither sind nun ca. 6 Wochen vergangen und ich kann wieder lächeln. Die Beziehung zu meinem Pferd hat sich extrem verbessert, ich freue mich jeden Tag auf ihn, freu mich ihm die Liebe zu geben, die er verdient und die er nun auch mir gibt.

Des weiteren hat Karin bei Unico eine Haaranalyse gemacht, was absolut hilfreich war! Unico ist (war) extrem übersäuert, was wir nun behandeln. Die Haaranalyse deutete ebenfalls auf ein Zahnproblem hin und Karin legte mir ans Herz baldmöglichst einen Zahnarzt zu Rate zu ziehen. Siehe da, ich traute meinen Augen kaum, es mussten drei Zähne gezogen werden. Ich habe wirklich nichts bemerkt, mir ist weder beim Fressen noch beim Reiten was aufgefallen, ich bin sehr froh, dass die Haaranalyse das aufdeckt hat!

Ich glaube ohne Karin wären wir noch länger in dieser gefühlsmäßigen Sackgasse gesteckt. Auch jetzt stehe ich regelmäßig in Kontakt mit ihr und sie steht mir immer mit ihrem Rat zur Seite. Es tut einfach sehr gut und gibt einem das Gefühl von Sicherheit, Karin an seiner Seite zu wissen.

Unico

Vielen Dank Karin!
Sina & Unico (&Taranto!)